Hintergrund

Hintergrund

Sonntag, 12. Februar 2012

Apfel-Zimt Muffins


Heute eine kleine Sonntagsbäckerei!
Ihr benötigt:
♥ 500 g Äpfel
♥ 200 g Butter
♥ 200 g Zucker
♥ 300 g Mehl
♥ 4 Eier
♥ 1 Päckchen Backpulver
♥ 1 Päckchen Vanillezucker
♥ gehackte Wallnüsse, Haselnüsse ... (was ihr eben so habt)
ZIMT

Zuerst müsst ihr die Äpfel schälen und in Stückchen schneiden. Alle Zutaten zu einem Teig verrühren und zum Schluss die Äpfel und Nüsse unterheben. Alles in Muffinförmchen füllen und bei 180° für 15 Minuten in den Ofen. Ganz einfach also, aber sooo lecker ♥


Am Besten schmecken sie noch warm mit einer Kugel Vanilleeis oder Sahne. Von meinen 20 Muffins ist schon die Hälfte weg.


Kommentare:

Lieselotte hat gesagt…

Apfel-Zimt-Muffins?! - die können ja nur superlecker schmecken! Hab mir das Rezept gleich mal aufgeschrieben und werde es bei Gelegenheit nachbacken, die sind bestimmt richtigrichtig lecker :)

Lola hat gesagt…

Lecker! Ich mag jetzt auch einen haben :)

Lola hat gesagt…

Haha, wie lieb :D

Ronja hat gesagt…

Das sieht ja zu lecker aus!
Lg Ronja